Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutsch-französische Botschafter-Konferenz auf dem Westbalkan

Deutsch-französische Botschafter-Konferenz auf dem Westbalkan

Deutsch-französische Botschafter-Konferenz auf dem Westbalkan, © Deutsche Botschaft Sarajewo

Artikel

Die Botschafter Deutschlands und Frankreichs in den Westbalkanländern, sowie mehrere Entscheidungsträger aus dem deutschen und französischen Außenministerium trafen sich am 12. und 13. März 2018 in Sarajewo.

Diese regionale Botschafterkonferenz hatte zum Ziel, eine Bestandsaufnahme der Situation auf dem Westbalkan vorzunehmen und gemeinsame Projekte zu entwickeln, um die Region zu unterstützen.

Die Teilnehmer erörterten insbesondere die europäische Perspektive der Länder der Region, die regionale Zusammenarbeit, die Stärkung der Rechtsstaatlichkeit, Sicherheitsfragen, die Rolle der Frauen und die Situation von LGBTI-Personen, und die Rolle der Jugend in einem Gespräch mit dem Generalsekretär und dem Stellvertreter des Generalsekretärs des Regional Youth Cooperation Office (RYCO).

Frankreich und Deutschland verfolgen einen gemeinsamen  Ansatz gegenüber den westlichen Balkanländern, um ihre nachhaltige Stabilisierung, wirtschaftliche und soziale Entwicklung und europäische Integration zu unterstützen.

nach oben