Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ausschreibung

Mitarbeiter gesucht!

Mitarbeiter gesucht!, © Colourbox

04.09.2018 - Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belgrad sucht zum 1. Juni 2019 eine Übersetzerin/einen Übersetzer mit zusätzlichen administrativen Aufgaben in Vollzeit

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belgrad sucht

zum 1. Juni 2019

 

eine Übersetzerin/einen Übersetzer
 mit zusätzlichen administrativen Aufgaben


in Vollzeit


Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgaben: 

  • Übersetzungsarbeiten (deutsch-serbisch / serbisch-deutsch) zu juristischen Sachverhalten
  • Sprachmittlung von Fachgesprächen (deutsch-serbisch, serbisch-deutsch),
    soweit nicht Sprachendienst
  • Unterstützung bei der Organisation und Verwaltung des Büros für kriminalpolizeiliche Zusammenarbeit einschl. Sekretariats- und Schreibaufgaben in deutscher und serbischer Sprache (auch Telefonverkehr, Abrechnungen)
  • Verwaltung von Vorgängen und Datenbeständen  

Bewerber/-innen sollten folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • mindestens mittlerer Bildungsabschluss bzw. einschlägige Berufsausbildung   (z.B. Übersetzer-/Dolmetscher, Fremdsprachenkorrespondent/-in, Bürokaufmann/-kauffrau, o.ä.)
  • sehr gute Deutsch- und Serbischkenntnisse in Wort und Schrift (möglichst C1)
  • Zusatzqualifikation (Übersetzerdiplom oder Sprachenstudium), wünschenswert sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen (MS Office, Internet)
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur vertrauensvollen Zusammenarbeit im Team
  • Organisationsgeschick und kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität bei Mehrarbeitsbedarf, Belastbarkeit, sicheres Auftreten
  • Interkulturelle Kompetenz bzw. Erfahrung

Praktische (Vor-)Erfahrungen im Öffentlichen Dienst sind ggf. von Vorteil und werden ggf. als relevante Vorzeiten anerkannt.

Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Anstellung erfolgt nach dem Musterarbeitsvertrag der Botschaft für lokal Beschäftigte, die Vergütung nach dem einschlägigen Vergütungsschema für lokal Beschäftigte.

Bewerbungen mit folgenden Unterlagen

-           Bewerbungsschreiben (in deutsch)

-           tabellarischer Lebenslauf deutsch und serbisch mit aktuellem Passfoto

-           Nachweis von Schul- und ggf. Studienabschlüssen

-           ggf. Referenzen / Nachweise über bisherige berufliche Tätigkeit

(bitte von Zeugnissen, Diplomen usw. zunächst nur Kopien beifügen; Originale bzw. beglaubigte Kopien können auf Anfrage nachgereicht werden)

werden erbeten bis spätestens 3. Mai 2019 (Eingang bei der Botschaft) an folgende Adresse:

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland

Neznanog Junaka 1a

11040 Belgrad

z.Hd.von Herrn Frieß

oder online an

Vw-1@belg.diplo.de

nach oben